Förderverein

 20190618_074657.jpg - 859.44 KB

Wechsel an der Spitze des Fördervereins! Mit einem herzlichen Dank wurde die langjährige 1. Vorsitzende Heike Hüttermann verabschiedet.

 

 Wir machen uns für unsere Kinder stark…!

 

Seit Jahren existiert der Förderverein der Kardinal-von-Galen-Schule e.V. und unterstützt die Schule mit Fördergeldern für Anschaffungen wie:

  • Schulbücherei

  • Projekte  wie, Zirkuswoche und Sportliche Veranstaltungen

  • Individuelle Anschaffungen für alle Klassen

  • Spielsachen und Spielmöglichkeiten wie die Nestschaukel oder Trampolin für den Schulhof

Der Verein besteht aus engagierten Eltern aller Klassen. Jedes Jahr verlassen uns  Eltern der abgehenden Schulkinder, daher sind wir darauf angewiesen immer neue Mitglieder zu gewinnen.

Der Verein ist auch auf Spenden und Sponsoren angewiesen, somit sind wir auch für jede Unterstützung von umliegenden Unternehmen sehr Dankbar.

Die Zukunft unserer Kinder liegt in unseren Händen. Macht euch, mit uns gemeinsam für sie stark.

Ganz liebe Grüße                                                                           

Euer Förderverein der Kardinal-von-Galen-Schule e.V.

 

Vorsitzende                                                                                   

Olga Neb                                                                                          

Tel.  023899248880                                                                

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                  

 

 

Stellvertretende Vorsitzende

Birgit Wessel

Tel.   02389/4029444

E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kassierer

Martin Herde

Tel. 02389/538119

E-Mail   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Termine

Liebe Eltern, 

 

seit dem 7. Mai 2020 wird die Kardinal-von-Galen-Schule schrittweise wieder geöffnet.      Zunächst haben die       4. Klassen wieder mit dem Unterricht in der Schule begonnen.

Ab Montag, 11. Mai 2020, kommen auch die Jahrgänge 1, 2 und 3 dazu.

Bis zu den Sommerferien wird es keinen regulären Schulbetrieb mehr geben. Es findet eine Mischung aus Präsenzunterricht in der Schule (ungefähr einmal in der Woche) und dem Lernen auf Distanz zu Hause statt.

An welchen Tagen Ihr Kind in die Schule kommt, erfahren Sie von der Klassenlehrerin. Ausführliche Informationen haben Sie per Brief erhalten. Falls Sie diese Informationen nicht bekommen haben, wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin. 

 

Wir freuen uns darauf, alle Kinder wiederzusehen!

 

 

Das jetzige Not-Betreuungsangebot bleibt weiterhin bestehen.  

In den Pfingstferien, an den Feiertagen und an den beweglichen Ferientagen findet keine Not-Betreuung statt. 

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite des Schulministeriums: https://www.schulministerium.nrw.de 

 

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder bis 11 Uhr telefonisch (02389/4022870) erreichen.