Schule in Bewegung

Wir bewegen uns:

 

 

geistig

 

 

 

  • durch Lernen mit allen Sinnen

  • durch Werkstattarbeit, Arbeitspläne, fächerübergreifende Projekte, Lernen an Stationen, forschen und experimentieren

  • durch individuelle Förderangebote für begabte und lernschwache Kinder, sowie für Kinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf

 

sozial

 

 

  • durch Lernen im Klassenverband von Anfang an

  • durch gemeinschaftsstiftende Aktivitäten wie Projekte und Arbeitsgemeinschaften

  • durch Ausflüge, Klassenfahrten und unsere traditionellen Theaterfahrten

  • durch von Fachleuten begleitete Kunstaktionen

  • durch die „Teamgeister“-Stunden

  • die Ausbildung von Streitschlichtern

  • durch das Schülerparlament

 

 

religiös

  • durch katholischen und evangelischen Religionsunterricht ab dem 3. Schuljahr

  • durch regelmäßig stattfindende Schulgottesdienste

  • durch die Mitgestaltung religiöser Feste und Feiern in Schule und Gemeinde

  • durch Kennen lernen anderer Kulturen und Religionen

  • durch die „Reli-Days“

 


 

sportlich

  • durch regelmäßigen Sportunterricht drinnen und draußen

  • durch einen vierjährigen Schwimmunterricht im Lehrschwimmbecken

  • durch Sportförderunterricht

  • durch regelmäßige Teilnahme an  städtischen Schulwettkämpfen und Laufangeboten

  • durch Schulung in verschiedenen Ballsportarten

  • durch AGs: Bogen schießen, Reit-AG, Ball-AG

  • durch Schwimmförderunterricht

     

musisch

 

  • durch einen Unterricht, in dem musizieren, singen und sich bewegen eine wichtige Rolle spielen

  • durch die Teilnahme am Projekt „Jedem Kind ein Instrument“ in Zusammenarbeit mit der Musikschule Lüdinghausen

  • durch die jahrgangsübergreifende Chor-AG mit ihren öffentlichen Auftritten und Aktionen

  • durch rhythmische Schulung mit Hilfe des Orff-Instrumentariums und der schuleigenen Djemben

  • durch Verbindung von Musik und Bewegung im Tanz

     

 

Was bewegt sich noch an unserer Schule?

  • Teilnahme am Projekt „Klasse 2000“ zur Gesundheitsförderung und Suchtprävention

  • Unterstützung der Lesemotivation durch Lesepaten im 1./2. Schuljahr und Durchführung von „Antolin“-Lesestunden im 3./4. Schuljahr und „Leseludi“ im 1./2. Schuljahr

  • Nutzung der eigenen Schülerbücherei

  • Zusammenarbeit mit der Pfarrbücherei Stockum und der Stadtbücherei Werne

  • Förderung der Medienkompetenzen (Arbeit mit Computern und Laptops)

  • Teilnahme des Kollegiums an Informationsveranstaltungen und Fort- und Weiterbildungen

  • regelmäßige Projekte (z.B. Zirkus) und Schulfeste

  • Gestaltung des Schul- und Schulhofbereiches als eine kindgerechte und motivierende Lernumgebung

  • Kooperationen mit außerschulischen Partnern

  • „Schulführerschein“ in Kooperation mit den Kindertageseinrichtungen

     

     

 

Eltern bewegen sich mit

 

  • in den Mitwirkungsorganen

  • bei Elternabenden und Stammtischen

  • bei Ausflügen und Klassenfahrten

  • bei Arbeitsgemeinschaften, Projekten und Schulfesten

  • im Förderverein der Schule

 

 

 

 

I N T E R E S S I E R T  ?

 

Dann “bewegen“ wir uns

 

gemeinsam!

Aktuelle Termine

16.11.2018

Aktionstag "Werne liest"

mit unseren Lesepaten und prominenten Vorlesern

---------------------------

24. – 29.11.2018

Elternsprechzeiten

---------------------------


26.11.2018 19.00 Uhr

Schulkonferenz