Offener Ganztag

Die OGS steht unter der Trägerschaft des Kreis Sport Bundes Unna. Wir sind eingebettet in das Schulprogramm und arbeiten darüber hinaus mit drei anderen Werner Grundschulen zusammen.

 

Wir bieten an :

 

  • Verlässliche Öffnungszeiten von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr. ( Zwischen 7:00 Uhr und 8:00 Uhr = Frühbetreuung ) 
  • Ganztägige Betreuung an unterrichtsfreien Tagen  
  • Ganztägige Betreuung in den Oster- und Herbstferien und 3 Wochen in den Sommerferien  
  • In den Weihnachtsferien haben wir geschlossen.

 

Unsere Ziele

Wir wünschen uns, dass die Kinder….

 

  • sich bei uns wohlfühlen  
  • Freiraum für ihre Wünsche und Bedürfnisse haben  
  • ihre Kreativität entfalten können  
  • neue Freundschaften schließen und alte Freundschaften vertiefen können  
  • sowohl durch positive, als auch durch negative Erfahrungen in ihren Kompetenzen gestärkt werden  
  • viele neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln    

 

Wir möchten, dass die Kinder lernen…

 

  • Kontakte zu anderen Kindern zu knüpfen  
  • andere Kinder, aber auch erwachsene Bezugspersonen zu tolerieren und zu respektieren  
  • sich in eine Gemeinschaft einzufügen  
  • Regeln und Grenzen zu respektieren und zu akzeptieren  
  • selbständig und eigenverantwortlich Aufgaben zu übernehmen  
  • rücksichtsvoll miteinander umzugehen 
  • sich Problemen zu stellen, sich damit auseinanderzusetzen und nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen 

Unser Tagesablauf 

Nach dem Unterricht kommen die Kinder zu uns, räumen ihre Sachen in die persönlichen Fächer und gehen dann essen. Nach dem Essen werden sie in Hausaufgabengruppen zu max. 8 – 10 Kindern eingeteilt. Sind die HA erledigt, beginnt die Freizeit, die individuell gestaltet werden kann: entweder die Kinder spielen frei – drinnen oder draußen – oder sie nehmen an einer Arbeitsgemeinschaft teil, die jeweils für ein halbes Jahr verbindlich gewählt wurde. Abholzeit ist frühestens ab 15:00 Uhr.        

Aktuelle Termine

Liebe Eltern, 

 

seit dem 7. Mai 2020 wird die Kardinal-von-Galen-Schule schrittweise wieder geöffnet.      Zunächst haben die       4. Klassen wieder mit dem Unterricht in der Schule begonnen.

Ab Montag, 11. Mai 2020, kommen auch die Jahrgänge 1, 2 und 3 dazu.

Bis zu den Sommerferien wird es keinen regulären Schulbetrieb mehr geben. Es findet eine Mischung aus Präsenzunterricht in der Schule (ungefähr einmal in der Woche) und dem Lernen auf Distanz zu Hause statt.

An welchen Tagen Ihr Kind in die Schule kommt, erfahren Sie von der Klassenlehrerin. Ausführliche Informationen haben Sie per Brief erhalten. Falls Sie diese Informationen nicht bekommen haben, wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin. 

 

Wir freuen uns darauf, alle Kinder wiederzusehen!

 

 

Das jetzige Not-Betreuungsangebot bleibt weiterhin bestehen.  

In den Pfingstferien, an den Feiertagen und an den beweglichen Ferientagen findet keine Not-Betreuung statt. 

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite des Schulministeriums: https://www.schulministerium.nrw.de 

 

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder bis 11 Uhr telefonisch (02389/4022870) erreichen.